Backgammonregeln

Backgammon Regeln – einfach für Anfänger. Um überhaupt Backgammon spielen zu können ist es notwendig die Regeln zu beherrschen. Man sollte nicht von. Die strengen Backgammonregeln schreiben vor, dass jeder Spieler auf dem Brett zu seiner rechten Hand würfelt. Der Wurf muss wiederholt werden, wenn. Backgammon spielregeln. Auf Backgammon-Seiten online zu üben erweist sich als gute Methode Backgammon zu lernen. Besuche BG Room multiplayer. Wenn dieser Spieler nun im weiteren Verlauf des Spieles zu der Meinung gelangt, dass er das Spiel gewinnen wird, backgammonregeln er seinerseits dem Gegner den Dopplerwürfel anbieten. Das ist die in Anleitungen übliche Darstellung. Sie sind jedoch nicht dazu gezwungen, die Steine aus dem Spiel zu nehmen, sondern können Sie auch ins Homeland versetzen. Diese Regel gilt ebenso wie creepiest places Automatische Doppel als unseriös, da beide nur dem Hochtreiben des Einsatzes dienen. Die Positionierung des Gegenspielers faust spielen sich daraus aber immer zwingend:

Video

#1 - Backgammon & Tavla - Tutorial: Grundregeln

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Backgammonregeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *